von
bis

Damenblusen von MONA - ein Hoch auf Eleganz

Damenblusen sind Inbegriff weiblicher Eleganz. Eines jener unkomplizierten Kleidungsstücke, zu denen Sie am Morgen greifen und mit dem Sie auch nach Büroschluss beim gepflegten Abendessen perfekt angezogen sind. Klassische Seidenbluse zum Hosenanzug, romantische Tunika zum Rock, sportliche Kurzarmbluse zur Jeans: Die Kombinationsmöglichkeiten sind grenzenlos, denn Damenblusen sind genauso flexibel wie Sie und passen sich Ihrem Stil perfekt an.

Blusen(251)

Die Bluse und ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten

Angesichts moderner Blusen erinnert nichts mehr daran, dass einst Kreuzfahrer die „blouse“ als Staubkittel über ihre Rüstung zogen. Heute ist die Damenbluse das Äquivalent zum Herrenhemd und erfreut mit zeitlosem Chic am Puls der Zeit. MONA verfolgt die Trendentwicklungen der Damenblusen seit fast 90 Jahren und stellt für Sie stets die schönsten Modelle in handverlesenen Kollektionen zusammen. Anregungen für kreative Tragevarianten bieten Ihnen aus unserem Sortiment unter anderem

  • Blusen in Crash- und Patchworkoptik und figurbetonter Form, mit elastischen Jersey-Einsätzen, Manschetten und individuellen Knöpfen,
  • weich fließende Seidenblusen in Longform, mit Passe und verdeckter Knopfleiste,
  • Damenblusen in 2-in-1-Optik, mit seitlichen Einsätzen aus Jersey, Ärmelumschlag mit Paisleydruck und dekorativen Perlen,
  • Schluppenblusen mit Galonstreifen, abnehmbarer Schluppe und eleganter Schnittführung,
  • Schlupfblusen mit floralen Drucken, Ärmeln mit Gummizug und Bindeband am Stehkragen,
  • halbtransparente Rüschenblusen, mit abgerundetem Saum, klassischem Schnitt, Zierknopf und opulenter Rüschenzier im Brustbereich sowie
  • festliche Damen-Blusen mit Pailletten am Hemdkragen, figurumspielender Passform, überschnittenen Schultern und ansprechendem Mustermix.
  • Die klassische Bluse zeichnet sich durch einen Hemdkragen, Manschetten und eine durchgehende Knopfleiste aus und verfügt über einen geraden bis leicht taillierten Schnitt. Ist sie in Weiß und in blickdichter Baumwolle ausgeführt, dann sind Sie damit im Business wie im gehobenen Freizeitlook gut gekleidet. Abwandlungen bilden Modelle mit Schluppen, Rüschen oder Applikationen sowie mit grafischen oder floralen Drucken. Die Vielfalt der Varianten an Damen-Blusen ist enorm und erstreckt sich über Unterschiede in den Materialien, Schnitten, Verschlüssen, Kragenformen und Farbvariationen.

    Verschluss-, manschetten- und kragenlose Modelle, die Sie über Kopf anziehen, bezeichnet man als Schlupfblusen. Zu dieser Kategorie gehören die beliebten Tuniken in ihren vielfältigen Ausführungen, von der luftigen Strand- bis zur festlichen Kleid-Tunika. Longblusen werden leger über Hosen getragen und kommen mit weich fallenden, fließenden Geweben wie Viskose oder Seide optimal zur Geltung. Wesentlicher Bestandteil des Designs sind die Kragenformen, die Hemd-, Steh- und Reverskrägen beinhalten. Eine Alternative zur Bluse entdecken Sie mit einem Kragen zum Unterziehen, der sich beispielsweise für einen Blazer eignet. Dieser bildet die ideale Lösung, wenn Ihnen eine Bluse zu warm ist und Sie dennoch einen eleganten Stil vermitteln möchten. Die Tragevarianten von Blusen sind ebenso vielfältig wie ihre Ausführungen und schließen alle Anlässe mit ein:

  • Luftig-leichte Tuniken sind in der warmen Jahreszeit unentbehrliche Begleiter bei allen Freizeitaktivitäten und auf Reisen. Sie harmonieren besonders zu schmal geschnitten Hosen oder allein als Kleid getragen.
  • Glamourös designte Modelle mit Pailletten, Ziersteinen oder goldfarbenen Paspeln ziehen beim Ausgehen und bei festlichen Gelegenheiten – mit eleganten Hosen oder Röcken – bewundernde Blicke auf sich
  • Mit Trachtenblusen oder Ausführungen im Landhausstil lassen sich wunderbar Trachten-Outfits kreieren – auf traditionelle Weise, mit Dirndl oder Lederhose, oder auf lässige Art mit Jeans.
  • Schluppenblusen verströmen Eleganz und ergänzen Business-Outfits mit schmalen Bleistiftröcken, klassischen Kostümen oder Stoffhosen.
  • Blusen mit Reißverschluss und Muster wirken sportiv und lassen sich wunderbar mit unifarbenen Jeans kombinieren.
  • Schlupfblusen mit exotischem Druck versetzen Sie in Urlaubsstimmung und ergeben mit weißen Hosen einen vielseitig tragbaren Freizeitlook.
  • Mit Damen-Blusen im Lagendesign und halbtransparenten Fledermausärmeln unterstreichen Sie den besonderen Charakter eines Theater- oder Restaurantbesuches
  • Wann sitzt eine Bluse richtig und warum werden Blusen und Hemden anders geknöpft

    Erst die perfekte Passform bewirkt ein tadelloses Erscheinungsbild. Die nachfolgende kurze Checkliste unterstützt Sie dabei, den richtigen Sitz zu überprüfen:

  • Reicht der Kragen etwa bis zur Mitte des Halses und können Sie den Knopf schließen, ohne sich eingeengt zu fühlen? Wenn Sie noch einen Finger zwischen Kragen und Hals schieben können, ist das ein Indiz für die richtige Größe.
  • Liegen die Schulternähte flach auf und schließen Sie mit den Kanten der Schultern ab?
  • Reichen die Ärmel bis knapp oberhalb der Daumenwurzel und können Sie die Arme locker schwingen? Eine ausreichende Bewegungsfreiheit muss gegeben sein.
  • Lassen sich die Knöpfe gut schließen, ohne dass das Material spannt oder sich zwischen den Knöpfen aufwölbt?
  • Wie sitzt die Bluse am Oberkörper, wenn Sie die Arme vorne überkreuzen und anheben? Ist der Ärmelverlauf gerade und verspüren Sie weder an der Brust noch am Rücken ein Ziehen oder Kneifen, stimmt der Sitz.
  • Ist Ihre Bluse lang genug, um auch bei gehobenen Armen innerhalb des Rock- oder Hosenbundes zu sitzen?
  • Haben Sie schon einmal bewusst darauf geachtet, dass die Knöpfe bei Damenblusen links und bei Herrenhemden rechts sitzen? Für den Grund gibt es keine eindeutigen Belege, doch die Vermutungen liegen in den traditionellen Rollen von Frau und Mann. Hält eine Frau ein kleines Kind in ihrem linken Arm, kann sie die Bluse mit der rechten Hand öffnen oder schließen. Beim Mann wiederum war die rechte zumeist die Schwerthand. Durch rechts sitzende Knöpfe konnte er die linke Hand zum An- und Auskleiden verwenden und zugleich das unbeabsichtigte Abtrennen von Knöpfen durch das Schwert vermeiden. Andere Ansätze vermuten, dass der Grund der links angesetzten Blusenknöpfe auf die Art des Ankleidens Damen höherer Gesellschaftsschichten zurückgeht. Diese hatten Zofen, die diese Arbeit übernahmen, sodass die Bluse zu einem Statussymbol wurde.

    Edle Blusen für Damen mit hohen Ansprüchen

    MONA setzt auf hochwertige Qualitäten wie biologisch angebaute Baumwolle, feine Veloursleder und zarte Seide in exzellenter Verarbeitung. Dafür stehen unsere renommierten Marken wie Artigiano, SE Blusen, Erfo, Olsen und viele mehr. Modische Details wie Stickereien, Drucke, Biesen, Schluppen, Rüschen Schmucksteine oder Pailletten machen Ihre Bluse einzigartig, während Wiener Nähte für einen figurbetonten Sitz sorgen.

    Eines haben alle MONA Damenblusen in ihrer großen Bandbreite gemeinsam: Sie sind luxuriös und bieten wunderbaren Tragekomfort – ganz nach dem Credo Coco Chanels, Erfinderin der Jersey-Bluse: „Luxus muss bequem sein, sonst ist es kein Luxus.“ Dies gelingt durch raffinierte Schnittführungen und perfekte Passformen. Mithilfe unserer Größenberatung und Saumlängenangaben ermitteln Sie die passende Größe mit Leichtigkeit. Zudem finden Sie online Stoffmuster im Maßstab 1:1. So können Sie jede Stoffqualität genau erkennen und gezielt bestellen.

    Gönnen Sie sich diesen Luxus und kaufen Sie Ihre neue Bluse komfortabel und zeitsparend bei MONA!


    Kontakt
    0820-899 921Bestellhotline 0820-899 921 von 6.00 bis 24.00 Uhr (€ 0,20 pro Minute aus dem Fest- oder Handynetz) Vertragsabwicklung 05523 509 201 zum Ortstarif zwischen 8.00 und 17.00 Uhr.
    Sicher bezahlen
    • Rechnung
    Sicher einkaufen
    Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. € 4,95 Versandkosten je Bestellung.