von
bis

Ein Ring – die erhabene und stilvolle Unendlichkeit für Ihre Hände

Ein Ring ist aufgrund seiner unendlichen Form – ohne Anfang und Ende – das Symbol der ewigen Verbundenheit. Damenringe spiegeln Ihre Persönlichkeit wider und lassen Ihre Hände im Alltag oder zu besonderen Anlässen erstrahlen. Erfahren Sie hier außerdem, wie Sie Ihre Ringgröße richtig ausmessen, bevor Sie Ringe kaufen – ob aus Gold, Silber oder als Modeschmuck.

Ringe(25)

Der Ring – ein Schmuckstück mit Symbolkraft

Der Ring hat als Schmuckstück seit über 20.000 Jahren nichts von seiner Faszination verloren. Ob aus Knochen, Elfenbein, Glas, Eisen, Bronze oder Edelmetallen – zu allen Zeiten schmückte er die Hände von Männern und Frauen. Darüber hinaus waren Ringe vor der Einführung des Münzgeldes im 6. Jahrhundert v. Chr. gängiges Tausch- und Zahlungsmittel. Neben dem sogenannten Naturalgeld, das aus Perlen, Muscheln, Edelsteinen, Metallen oder nützlichen Alltagsgegenständen bestand, wurden sie als eine Art Währung eingesetzt. Der Ring hatte seit jeher eine starke Symbolkraft in den unterschiedlichsten Bereichen. Er machte Herrschaftsansprüche deutlich, dokumentierte die Trauer oder das Eheversprechen und gab Auskunft über die Glaubenszugehörigkeit seines Trägers.

Damenringe lassen bis heute die Herzen der Damenwelt höherschlagen. Die Aufregung, wenn der liebste Mensch mit einem kleinen Ringkästchen vor Ihnen steht, kennen Sie bestimmt: Dieser Moment gehört zu den schönsten im Leben. Ziehen Sie den Ring über Ihren Finger, können Sie sein Funkeln bewundern.

Im Zuge des heutigen weiblichen Selbstverständnisses ist es für Frauen aber ebenfalls eine Normalität, nicht darauf zu warten, einen Ring geschenkt zu bekommen. Ringe kaufen sie sich auch gern selbst, wenn sie ein Modell sehen, das ihnen auf Anhieb gefällt. Dabei kommt es oftmals nicht vordergründig auf den Wert an, vielmehr steht das Design im Mittelpunkt. Das kann glamourös, elegant, rockig oder mädchenhaft sein – so vielfältig wie die modischen Persönlichkeiten. Hochwertige Modeschmuckringe sind bei modebewussten Damen sehr beliebt. Stimmen Sie gern Ihre Damenringe auf Ihre Garderobe ab und zeigen damit, dass Sie Mode lieben? Bei MONA erwartet Sie eine funkelnde Auswahl an Ringen – ob als echte Kostbarkeiten oder als schmückende Accessoires. Haben Sie Spaß an der faszinierenden Welt der Damen-Ringe, lehnen Sie sich zurück und nehmen Sie sich einen Moment Zeit. Schauen Sie sich in aller Ruhe in der exklusiven Welt der Ringe im Online-Shop um und suchen sich Ihr neues Prachtexemplar aus.

Damenringe aus Gold und Silber für besondere Anlässe

Goldener oder silberner Echtschmuck ist ein Klassiker, das gilt auch für den Ring aus Gold oder Silber. Die Goldreinheit wird zum einen in Karat angegeben, zum anderen in Promille, ausgehend von 1.000 Gewichtsanteilen:

  • 24 Karat bedeuten pures Gold, auch Feingold genannt.
  • Ein Ringstempel mit der Zahl 750 bringt zum Ausdruck, dass 750 Anteile reines Gold (18 Karat) enthalten sind.
  • Daher entspricht die Zahl 585 einem Ring mit 14 Karat, 375 steht für 9 Karat und 333 für 8 Karat.
  • Im Sortiment von MONA können Sie beispielsweise Ringe für Damen mit einer Legierung aus 585er-Gold, besetzt mit Diamanten in einer facettierten Schliffart oder Süßwasserzuchtperlen, entdecken.

    Der Feingehalt von Silberlegierungen wird ebenfalls mit Tausendstelangaben bezeichnet. Die Werte sind aufsteigend von 800 und 835 zu 925 und 935. Das 925er-Silber ist bekannt unter dem Namen Sterlingsilber, benannt nach der britischen Währung Pfund Sterling.

    Gold- und Silberringe sind prädestiniert für den Einsatz als Eheringe und Verlobungsringe. Als modern gelten Damen-Ringe aus Rotgold oder Roségold, bei denen der Kupferzusatz höher ist, wodurch die Rotfärbung des Goldes entsteht.

    Blonde Frauen bevorzugen häufig Goldschmuck, weil dieser ihre helle Haut weich abrundet. Brünette mit einem dunkleren Teint hingegen schwören auf Silber. Aber letztendlich ist Ihr persönlicher Geschmack bei der Entscheidung für einen Silber- oder Goldring der wichtigste Aspekt und das Maß aller Dinge. Im umfangreichen Sortiment von MONA haben Sie die Gewissheit – ob bei Damenringen aus Gold oder Silber –, eine Top-Qualität bequem nach Hause geliefert zu bekommen.

    Ringe für Damen als Modeschmuck

    „Schmuck ist Erinnerung, Geschichte, Gefühl. Wie Musik und Gerüche steht er in direktem Bezug zum Erlebten.“ Dieses Zitat der preisgekrönten Designerin Miranda Konstantinidou, Gründerin der Marke KONPLOTT, drückt in wunderbaren Worten aus, welchen emotionalen Stellenwert Schmuck und im Besonderen Ringe haben. Lassen Sie sich von den KONPLOTT-Modeschmuckringen bei MONA begeistern. Die Kollektionen sind aufregend und extravagant. Große, glänzende Swarovski-Kristalle in verschiedenen Farben prägen die Designs. Viele Modelle sind verstellbar, sodass sie sich Ihren Fingerbreiten auch bei Schwankungen ideal anpassen. Weitere internationale Marken ergänzen die vielfältige Auswahl an Modeschmuckringen.

    So ermitteln Sie die richtige Ringgröße

    Sind Sie sich bei Ihrer eigenen Ringgröße nicht sicher oder möchten Sie gern Ihren Partner oder Ihre beste Freundin mit einer Geschenkidee, die ewige Verbundenheit symbolisiert, überraschen? Es gibt zwei Methoden, wie Sie die richtige Größe schnell ermitteln können.

  • Fingerumfang: Nehmen Sie einen Faden oder ein längliches, kleines Papier und wickeln Sie es um die Fingerstelle, an der der Ring später getragen werden soll. Schneiden Sie das Papier oder den Faden dort ab, wo die beiden Enden aufeinandertreffen. Das verbleibende Stück können Sie anschließend mit einem Lineal abmessen. Eine Länge von beispielsweise 5,2 cm Umfang ergibt eine Ringgröße von 52.
  • Ringdurchmesser: Sie benötigen einen gut sitzenden Ring aus Ihrem Besitz oder von der Person, die Sie beschenken möchten. Legen Sie einen Messschieber in das innere Rund des Ringes und multiplizieren Sie die gemessene Zahl mit 3,14. Das Ergebnis ist der Umfang. Ein Innenumfang von 65 mm entspricht in diesem Fall der Ringgröße 65. Als Alternative eignet sich ein zusammengerolltes Papierstück, das Sie innen an der Ringschiene entlang legen und dessen Länge ausmessen.
  • Bitte beachten Sie, dass die Fingerumfänge an der linken und rechten Hand unterschiedlich sein können. Aus diesem Grund sollte im Vorfeld feststehen, an welchem Finger und auf welcher Seite der Ring getragen werden soll.

    Tipp: Finger sind morgens schmaler als abends. Messen Sie daher immer am Abend die Größe aus. Darüber hinaus haben Wärme, Kälte und Sportarten wie Tennis, Handball, Basketball und Golf Einfluss auf den Fingerumfang. Experten empfehlen, die Messungen an zwei aufeinanderfolgenden Tagen zu wiederholen. Gleiten Faden oder Papier leicht über den Finger und mit etwas Widerstand wieder herunter, passt der künftige Ring perfekt.

    Bestellen Sie bei MONA Ihren Wunsch-Ring, der Ihre Persönlichkeit widerspiegelt und Ihr Erscheinungsbild im Alltag oder zu besonderen Anlässen erstrahlen lässt! Neben Ringen finden Sie bei MONA als Accessoires zum Beispiel auch Halsketten, Ohrringe, Armbänder oder auch Uhren.


    Kontakt
    0820-899 921Bestellhotline 0820-899 921 von 6.00 bis 24.00 Uhr (€ 0,20 pro Minute aus dem Fest- oder Handynetz) Vertragsabwicklung 05523 509 201 zum Ortstarif zwischen 8.00 und 17.00 Uhr.
    Sicher bezahlen
    • Rechnung
    • Raten- zahlung
    • Nachnahme
    Unser Versprechen
    Sicher einkaufen
    Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. € 5,99 Versandkosten je Bestellung.