• Kostenlose Rücksendung
  • Qualität seit 1930
  • 5 Jahre Garantie
von
bis

Echte Ledergürtel für Damen in bester Qualität und großer Auswahl

Mit einem Ledergürtel ergänzen Sie Ihre Garderobe nicht nur um ein praktisches und langlebiges Accessoire, sondern können die unterschiedlichsten Outfits raffiniert ergänzen. Nicht zuletzt entscheidet das Design der Schließe über den Stil. Ob elegant-minimalistisch, rockig-urban oder verspielt-romantisch – Ledergürtel für Damen sind für all diese Looks zu finden.

Gürtel(14)

Ledergürtel für jeden Look, Anlass und Geschmack

Suchen Sie einen passenden Gürtel für Ihre neue Jeanshose oder Ihren rustikalen Sommerrock? Ledergürtel passen zu verschiedenen Kleidungsstücken und sind gleichermaßen praktisch wie auch ein Accessoire, das einen besonderen Akzent setzt. Die Auswahl ist groß, sodass Sie zu jedem Outfit – ob klassisch-elegant oder rockig-tough – den richtigen für Ihre Unternehmungen finden werden.

Die Hersteller produzieren Damengürtel aus den verschiedensten Materialien, dazu gehören unter anderem textile und synthetische Stoffe. Bis heute in der Beliebtheit unübertroffen ist allerdings der Ledergürtel, der äußerst robust und langlebig ist. Die Vielseitigkeit in der Verarbeitung macht es den Designern darüber hinaus leicht, kreativ zu sein – so finden Sie bei MONA eine große Auswahl unterschiedlichster Damen-Gürtel, die für jeden Stil und für jedes Outfit geeignet sind.

Von rockig bis elegant: Ledergürtel für jedes Styling

Damengürtel aus Leder erfreuen sich nicht nur bei Hosenträgerinnen großer Beliebtheit. Auch elegante Röcke mit einem schmalen und unaufdringlichen Gürtel sorgen für ein edles und modisches Outfit. Und nicht zuletzt an folkloristischen und rustikalen Kleidern kann ein verspielter Gürtel zum echten Hingucker werden.

Das Leder kann ganz unterschiedlich bearbeitet werden, was spezifische Merkmale von Ledergürteln mit sich bringt.

Naturbelassene Gürtel sind oft glatt und bestechen durch die natürliche Struktur des Leders, das besonders in Vintage- und Retrodesigns sehr beliebt ist. Die Farbgebung entspricht der ursprünglichen Charakteristik des Leders und verleiht dem Accessoire einen lebendigen Charme. Zur Jeans kombiniert können Sie mit einem solchen Damengürtel einen urbanen und authentisch-frechen Look kreieren, der gleichzeitig feminin ist.

Veloursleder ist ebenfalls beliebt und überzeugt mit seiner auffallenden samtigen Optik. Nicht nur zu herbstlichen Hosen passen diese Gürtel überaus gut. Sie können Veloursledergürtel auch hervorragend zu Vintage-Röcken tragen. Je nach Breite des Gürtels setzen Sie nochmals einen unterschiedlichen Akzent.

Verschieden gefärbt oder beschichtet sind Ledergürtel vielseitige Accessoires, die Ihr Styling farblich komplettieren. So sorgt eine metallische Beschichtung für die perfekte Ergänzung Ihres Glamour-Looks, während matte Pastellfarben Ihre legere Herbstgarderobe ergänzen. Unterschiedlich gefärbte Gürtel finden Sie auf jeden Fall für all Ihre Lieblingsoutfits. Neben Gürteln bieten wir Ihnen selbstverständlich auch viele weitere Accessoires wie Schals, Taschen oder Mützen an.

Ob matt oder glänzend: Nicht nur die Oberfläche des Leders setzt einen speziellen modischen Akzent. Neben der Breite entscheidet das Dekor über die Optik des Gürtels. Mit Nieten besetzt eignet sich der Gürtel für den rockig-toughen Look. Sie suchen etwas Auffallendes für einen besonderen Anlass? Vielleicht ist ein in Reptil-Optik gestanzter Ledergürtel die perfekte Ergänzung Ihres ausdrucksstarken Stylings. Perforationen in floralen Motiven dagegen sorgen für ein verträumtes Design, mit denen Ihnen sowohl zu Hosen als auch zu Röcken ein wirkungsvoller Chic gelingt.

Schließen für den Gürtel – ein wesentliches Detail

Nicht nur die Lederverarbeitung und seine Dekorierung werden von den Designern unterschiedlich gestaltet und interpretiert. Das augenfälligste Element des Gürtels ist die Schließe, die von schlicht-funktional bis auffallend-glamourös gestaltet sein kann. Auch die Größe der Schließe sorgt für einen spezifischen Look, der von auffallend bis dezent reicht.

Dornschließen sind die Klassiker unter den Gürtelschnallen und Ihre Vielfalt reicht von metallig-rockig bis hin zu eleganten Designs. Eine feine, zurückhaltend gestaltete Schnalle lässt das Accessoire mit der übrigen Garderobe verschmelzen, während eine wuchtige Metallschließe zum ausdrucksstarken Element Ihres Outfits wird.

Originell sind auch Schließen, die ohne Dorn funktionieren. Das Ende des Gürtels wird durch eine Schlinge geschoben und mit einem Haken verschlossen. Hier können Sie einen verspielten Akzent setzen, der gerade auch bei sommerlichen Röcken gut zur Geltung kommt.

Mit einer Koppelschließe steht die Schließe ganz im Mittelpunkt des Gürteldesigns. Während große geprägte Metallplatten bei markanten Designs beliebt sind, finden sich auch elegante Modelle, die zum Beispiel mit einem zarten Logo des Designers versehen sind.

Die Vielfalt der Ledergürtel für Damen wird durch ergänzende Dekorationen noch erhöht. Mit Strass versehene Gürtel sind bei zarten und edlen Looks beliebt – das Richtige, wenn Sie beim festlichen Dinner punkten möchten. Nieten dagegen eignen sich gut für die Freizeitgarderobe und den Alltag und passen besonders gut zu Hosen. Wie auch immer Sie sich entscheiden – Gürtel ergänzen jeden Kleiderschrank um ein Accessoire, mit dem Sie modische Akzente setzen können.

Damengürtel aus Leder – ein langlebiges Naturprodukt

Leder ist als Gebrauchsmaterial für Kleidung sehr beliebt und traditionsreich. Schon vor Tausenden von Jahren benutzten Menschen die Tierhaut, um sich vor Wind und Wetter zu schützen – übrigens auch als Zeltmaterial. Denn es bewahrt vor Kälte, hält Wasser ab und ist gleichzeitig atmungsaktiv – Eigenschaften, die durch die Verarbeitung verstärkt werden können. Besonders beliebt ist Rinds- und Kalbsleder, die nach der Verarbeitung sehr weich sind.

Um Leder haltbar zu machen, muss es zunächst getrocknet oder in Salz konserviert werden. Die anschließende Gerbung macht aus dem verderblichen Produkt ein langlebiges Material, dessen Qualität und Eigenschaften in diesem Schritt maßgeblich beeinflusst werden. Bei der Gerbung kommen sowohl pflanzliche als auch chemische Stoffe zum Einsatz, die das Leder weich und langfristig haltbar machen. Die raue Seite wird bei Gürteln meist nach innen gewandt verwendet und die glatte Seite weiter verarbeitet und dekoriert.

Leder hat von sich aus eine hohe Langlebigkeit, die Sie durch eine entsprechende Pflege weiter erhöhen können. Reinigen Sie Ihren Gürtel aus Glattleder ganz einfach mit einem feuchten Tuch. Gelegentlich etwas Schuh- oder Ledercreme sorgen vor allem bei Naturledergürteln dafür, dass diese nicht brüchig werden und Sie lange Freude an Ihrem Schmuckstück haben. Es wird Sie Leben lang begleiten – nicht umsonst ist Leder ein so häufig und gerne verwendetes Material. Besteht Ihr Damengürtel aus Rauleder, sollten Sie ihn hin und wieder mit einer entsprechenden Bürste auffrischen, Flecken lassen sich mit einem Fleckenradierer für Rauleder entfernen.

Möchten Sie einen Ledergürtel für Damen online kaufen? Sehen Sie sich bei MONA um, Sie werden von der vielfältigen Auswahl begeistert sein!


Kontakt
0820-899 921Bestellhotline 0820-899 921 von 6.00 bis 24.00 Uhr (€ 0,20 pro Minute aus dem Fest- oder Handynetz) Vertragsabwicklung 05523 509 201 zum Ortstarif zwischen 8.00 und 17.00 Uhr.
Sicher bezahlen
  • Rechnung
  • Raten- zahlung
  • Nachnahme
  • PayPal
  • Visa
  • Mastercard
Unser Versprechen
Sicher einkaufen
Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. € 5,99 Versandkosten je Bestellung.