von
bis

Wandelbare Alleskönner: edle Blazer von MONA

Ein Damen-Blazer vereint Moderne und Tradition auf formvollendete Weise. Dieser Maxime hat sich auch MONA verpflichtet, daher bieten wir Ihnen ausschließlich Modelle renommierter Topmarken wie Steinbock, Delmod und Frank Walder. Freuen Sie sich auf erlesene Materialien wie:

Blazer(182)

Blazer in sportiven bis eleganten Designs, die Sie begeistern werden

Wir stimmen Pierre Bergé zu: „Coco Chanel hat den Frauen die Freiheit gegeben (…).“ Schließlich schenkte Chanel mit Ihrem Tweed-Blazer der Damenwelt lässige Nonchalance, um stets perfekt und bequem zugleich gekleidet zu sein. Und eines ist bis heute sicher: Ein geschmackvoller Damen-Blazer allein reicht aus, um Ihre komplette Garderobe zu veredeln, und begleitet Sie mit einem Rock ins Theater, mit einer Jeans zum Kaffeeklatsch und mit einer Chinohose zum Golfen. Ob Sie sich für einen klassischen schwarzen oder einen sportlichen Jeans-Blazer entscheiden: Damen-Blazer verströmen Eleganz und begleiten Sie, knitterarm und flexibel, auch auf Reisen. Machen Sie es einfach wie Coco Chanel und genießen Sie mit einem Blazer für Damen Ihre weiblichen Freiheiten!

  • handschuhweiches Leder
  • hochwertige Wolle
  • formstabilen Jersey
  • hochflorigen Samt
  • exklusive Spitze
  • luxuriöses Bouclé-Gewebe
  • Eleganz entfaltet nur dann ihre Wirkung, wenn auch die Passform stimmt. Für den figurbetonten Schnitt eines Blazers spielen Wiener Nähte eine bedeutende Rolle. Der charakteristische Bogen der Teilungsnaht verläuft vom Armausschnitt über die Brust bis zum Saum und sorgt für makellosen Sitz. Liebevolle, oft von Hand applizierte Details wie Schmuckknöpfe, Steinchenzier, Webband-Einfassungen, Zierpatten und Wappen runden Ihren Damen-Blazer modisch ab. Denn: Ein edles Erscheinungsbild mag zwar nicht von Mode abhängen, aber wieso sollten Sie mit einem Blazer von MONA nicht beides bekommen? Inspiration für stilvolle Ensembles finden Sie beispielsweise in Form unserer exquisiten:

  • Lederblazer aus Lamm- oder Ziegenleder
  • Samtblazer mit Stickereien
  • Spitzenblazer mit Satin-Applikationen
  • Wollblazer aus Kaschmir, Schur- oder Shetlandwolle
  • Trachtenblazer aus weichem Walk
  • Wann trägt man Blazer?

    Das Wunderbare an Blazern ist unter anderem ihre große Bandbreite an Kombinationsmöglichkeiten. Je nach Stilrichtung lassen sie sich bei Festivitäten und Feiern, bei geschäftlichen Terminen und in der Freizeit tragen. Ob Sie zu einer Hochzeit oder Geburtstagsfeier, einem Business-Meeting oder einem Abendessen in einem Restaurant eingeladen sind: Mit einem Blazer liegen Sie goldrichtig. Der Stil richtet sich nach dem Anlass und sollte dessen etwaigem Dresscode entsprechen. Bei hochoffiziellen und feierlichen Gelegenheiten ist Schwarz angesagt; bei inoffiziellen und privaten Abendveranstaltungen darf es ein glamouröses Modell mit Stickereien und glänzenden Applikationen sein.

    Dazu können Sie beispielsweise ein schmales Etuikleid und elegante Sandaletten kombinieren. Es zeugt von Stilbewusstsein, wenn sich die Applikationen in ähnlicher Form an Schuhen oder Tasche wiederfinden. Letztere fällt bei festlichen und Veranstaltungen ab 18 Uhr klein aus – und zwar am besten als Clutch. Im Business bietet sich die Kombination aus Damen-Blazer und Bleistiftrock oder Stoffhose zu mittelhohen Pumps oder Ankleboots an. Unter dem Blazer können Sie eine Bluse oder ein Blazershirt tragen.

    In der Freizeit dürfen Sie – solange es sich nicht um den Smart-Casual-Look handelt, der einem abgeschwächten Business-Dresscode folgt – gerne einen kreativen Stilbruch begehen. Einstiges Statement für modische Rebellion, heute beinahe ein Klassiker ist die Kombination aus schwarzem Blazer und Jeans.

    Designs, die zum Kombinieren einladen

    Moderne Damen-Blazer erfreuen sich in allen erdenklichen Materialien und Ausführungen großer Beliebtheit. Von traditionell im Glencheck- oder Hahnentrittmuster bis extravagant in Ausbrenneroptik: Erlaubt ist, was gefällt. Das schließt auch die vielfältigen Tragevarianten mit Kleidern, Hosen und Röcken sowie die Auswahl der Schuhe und Accessoires mit ein.

    Bei MONA entdecken Sie ein umfassendes Angebot an Blazern für Damen in einzigartigen Designs, die Ihnen viel Spielraum für individuelle Outfits eröffnen:

    Longblazer aus floral gemustertem Jacquard, mit Reverskragen und mittigem Knopf, die Sie – mit schwarzer Hose, Blusenbody und Hochfrontpumps – zum abendlichen Restaurantbesuch tragen

    Jerseyblazer mit Ziernietenband in Lederoptik und Reißverschluss, die Sie zum Ausgehen mit Lederhose, Blazershirt und Ankleboots kombinieren

    kurze Boucléblazer mit Glanzgarn, Rundhals und mehrfarbigem Karomuster, die Sie – sportlich-elegant, mit Stehkragenshirt, Hose aus Veloursleder und Chelsea-Boots – beim Treffen mit Freunden gut aussehen lassen

    Steppblazer mit leichter Wattierung, kontrastierenden Lodenbesätzen und Zierknöpfen in Hirschhornoptik am Reverskragen, die Sie mit dunklen Jeans, Langarmshirt und Stiefeletten zu einem modernen Trachtenlook ergänzen

    Blazer aus weichem Walk, mit Reverskragen und -taschen sowie kontrastfarbenen Veloursbesätzen, die Sie mit einer Hose aus Veloursleder, einer Bluse und Schnürboots zu einem sportiven Outfit für die Freizeit zusammenstellen

    Wann sitzt ein Blazer richtig und wann ist er zu eng?

    Der optimale Sitz Ihres Blazers lässt sich anhand einer kurzen Checkliste feststellen:

  • Schließt die Schulternaht an der Außenkante Ihrer Schulter ab?
  • Liegt das Revers an?
  • Enden die Ärmel eineinhalb Zentimeter oberhalb der Daumenwurzel?
  • Lassen sich die Knöpfe mühelos schließen?
  • Können Sie die Arme locker hin und her bewegen?
  • Haben Sie das Gefühl, eingeengt zu sein, platzen die geschlossenen Knöpfe auf oder wölbt sich der Stoff dazwischen, ist der Blazer mit Sicherheit zu eng. Das gilt auch für zu kurze Ärmel, ein abstehendes Revers und eine zu weit innen liegende Schulternaht. Steht diese über die Schulter hinaus und bedecken die Ärmel die halbe Hand, ist das Gegenteil der Fall und Sie sollten zur nächstkleineren Größe greifen. Für Ihren stilsicheren Auftritt ebenfalls maßgeblich ist die Länge Ihres Damen-Blazers. Diese harmoniert mit Ihrer Körpergröße, wenn sich der Saum und Ihre Fingerspitzen auf gleicher Höhe befinden. Der Abstand zwischen dem Ärmel- und dem Hüftsaum beträgt dann eine Handlänge. Vor allem im Business und bei festlichen Anlässen ist dieser Styleguide für die Einhaltung des Dresscodes von Bedeutung.

    Bei MONA erstellen Sie schnell und einfach eine vielseitig kombinierbare Basisgarderobe, die wie maßgeschneidert wirkt. Denn wir führen Damen-Blazer in Normal- und Kurzgrößen von 20 bis 52, um Ihren individuellen Bedürfnissen Rechnung zu tragen. Lassen Sie sich von unserer Begeisterung für Damen-Blazer anstecken – schließlich heißt „blaze“ auf Englisch „die Flamme, der Brand".

    Entdecken Sie Blazer in ihrer facettenreichen Bandbreite für Ihre Garderobe und bestellen Sie online bei MONA sportive wie elegante Varianten!


    Kontakt
    0820-899 921Bestellhotline 0820-899 921 von 6.00 bis 24.00 Uhr (€ 0,20 pro Minute aus dem Fest- oder Handynetz) Vertragsabwicklung 05523 509 201 zum Ortstarif zwischen 8.00 und 17.00 Uhr.
    Sicher bezahlen
    • Rechnung
    • Raten- zahlung
    • Nachnahme
    Unser Versprechen
    Sicher einkaufen
    Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. € 5,99 Versandkosten je Bestellung.